Duales Studium Maschinenbau zum Bachelor of Engineering (m/w)

Abi oder Fachhochschulreife in der Tasche? Und nun?

Starten Sie jetzt durch mit REICH!

Vertiefungsrichtungen:

  • Konstruktion und Entwicklung
  • Produktionstechnik

 

Ausbildungsbeginn: Oktober 2018

Wir sind ein erfolgreiches und international ausgerichtetes Unternehmen im Bereich Thermoprozessanlagen für die Nahrungsmittelindustrie mit Standort im Ostalbkreis. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich von der Projektentwicklung, Planung und Anlagenbau über die Inbetriebnahme bis hin zum technischen Service.

Ihr Duales Studium bei Reich

Wir bieten Ihnen die Chance, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden

Der Studiengang Maschinenbau vermittelt technische Kompetenzen. Außerdem werden Sie mit der Mechanik, Festigkeitslehre, Thermodynamik sowie der Konstruktionslehre vertraut gemacht. In den Praxisphasen bringen Sie anhand konkreter Fragestellungen Ihr Wissen in die jeweiligen Bereiche und Projektteams mit ein.

Ihr Profil:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife/Fachhochschulreife oder abgeschlossene Technikerausbildung
  • Ausgeprägtes Interesse für Technik/Maschinenbau und Engineering Projekte
  • Kontakt- und Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit
  • Motivation, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative

Es erwartet Sie:

  • Spannende und abwechslungsreiche Projekte
  • Vielseitige und interessante Herausforderungen
  • Arbeiten mit neuester Software (SAP, Autodesk Inventor etc.) an neuen und modernen Arbeitsplätzen
  • Ein motiviertes, kompetentes und dynamisches Team
  • Tolle Entwicklungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interese geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungunterlagen, Online-Bewerbungen bitte im PDF-Format (höchstens 8MB) an:

bewerbung@reich-germany.de.

 

Sie können uns auch gerne auf folgenden Ausbildungsmessen kontaktieren:

  • 24. Februar 2017: Ausbildungsmesse Ostwürttemberg 2017, Berufliches Schulzentrum Aalen / 09:00 - 13:30 Uhr
  • 16. März 2017: Gmünder Ausbildungsnacht 2017, Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch / 17:00 - 21:00 Uhr