AIRMASTER® KRAI CLIMASTAR: Vorreifen und Trocknen ohne Rauch

AIRMASTER® KRAI CLIMASTAR: Vorreifen und Trocknen ohne Rauch

KLIMA-VORREIFEANLAGEN der Serie AIRMASTER® KRAI ClimaStar arbeiten mit Umluftkonditionierung vollkommen witterungsunabhängig und mit geringem Energieverbrauch. Prozessbedingt und in Abhängigkeit des Reifezustandes kann die Anlage mit Frischluftzufuhr betrieben werden. Die Vorteile dieses Systems mit seinem exakten Regelverhalten sind stets genaue Temperatur- und Feuchtewerte entsprechend den vorgegebenen Sollwerten.

  • Witterungsunabhängig durch Umluftkonditionierung
  • Variabler Frischluftdurchsatz
  • Stufenlose Drehzahlregelung des Umluftventilators
  • Genaue Temperatur- und Feuchtewerte durch exaktes Regelverhalten
  • Kein unkontrolliertes Austrocknen der Ware am Rand (Trockenrand)
  • Äußerst energiesparende Betriebsweise durch präzise Klimasteuerung
  • Hocheffizient und produktschonend
  • Aggregat und Kanalsystem komplett Edelstahl 1.4301
  • Made in Germany

Klima-Vorreifeanlagen der Serie AIRMASTER® KRAI ClimaStar sind für alle Reife-, Trocknungs- und Nachreifeverfahren von Rohwurst- und Rohschinken sowie Halbdauerwaren ausgelegt. Weitere Anwendungen sind die Lufttrocknung von speziellen Fleischwaren wie Beef Jerkey, Fisch und vegetarischen Produkten. Sie sind für jede gewünschte Anzahl von Kammerwagen lieferbar.

Die Regelbereiche für Temperatur und Feuchte liegen bei + 16°C bis + 28°C und 65 % bis 95 % relativer Luftfeuchtigkeit. Für Produktgruppen wie z.B. Summer Sausage und dünnkalibrigen Rohwürstchen können auch höhere Temperaturbereiche bis 45 °C erreicht werden.

Das Kernstück der AIRMASTER® Reifeanlage ist das zentrale Luftaufbereitungsaggregat. Darin wird die aus dem Behandlungsraum zurückgeführte Luft konditioniert, d. h. je nach Bedarf gekühlt, entfeuchtet, befeuchtet oder beheizt. Entsprechend dem Behandlungsprozess wird von außen Frischluft zugeführt. Anlagen aus dem Hause REICH sind mit großdimensionierten Luftkühlern für ein schnelles und effizientes Entfeuchten ausgestattet. Die Befeuchtung wird nur bei extremen Bedingungen aktiviert.

Die aufbereitete Luft wird dem Behandlungsraum, d.h. der Ware, durch einen Zentrallüfter über die Einblaskanäle zugeführt. Ein Wechselklappensystem sorgt dafür, dass der Luftstrom von einer Seite zur anderen regelmäßig wechselt, um gleichmäßige Bedingungen im Behandlungsraum zu gewährleisten.

Die präzise Klimasteuerung ermöglicht eine äußerst energiesparende Betriebsweise. Im Gegensatz zu den bisher größtenteils bekannten Klimaanlagen, bei denen ein stetiges Gegeneinander-Arbeiten von Heizung, Kühlung, Befeuchtung und Entfeuchtung zu verzeichnen war, arbeiten die AIRMASTER®-Reifeanlagen mit ihrer intelligenten Klimasteuerung nur dann, wenn wirklich Umluft zum Transport von Wärme, Kälte oder Feuchtigkeit benötigt wird. Dadurch wird garantiert, dass die Produkte schonend und mit maximal möglichen Stillstands- bzw. Ausgleichszeiten gereift werden. Die Umluftgeschwindigkeit und somit die Umluftmenge werden durch die Wasserabgabe der Ware bestimmt. Ein Frequenzumformer gewährleistet eine exakte, produktgesteuerte Feuchteabfuhr, die eine Trockenrandbildung an der kostbaren Ware verhindert.

ECOMIZER

Energie ist eine immer teurer werdende Ressource. Aus diesem Grund sind energiesparende und damit umweltfreundliche Lösungen mehr denn je gefragt. Auch wir bei REICH haben uns dieser Herausforderung gestellt. Ein Ergebnis dieser Entwicklung ist der REICH ECOMIZER. Dieses moderne Frischluft-Enthalpie-System optimiert die Trocknung der Ware über die angesaugte Frischluft. Ein Sensor misst ständig die Klimadaten der Außenluft und überträgt diese an die Steuerung. Bei geeigneten Außenluftzuständen wird die Kühlung nur noch zur Temperierung der Umluft genutzt, aber nicht mehr zur Trocknung. Der REICH ECOMIZER bietet somit ein großes Energieeinsparpotential.

null
Alle Klima-Reifeanlagen werden individuell für Ihre Anforderungen und Produkte ausgelegt. Dabei werden die Leistungsdaten und die Anlagengeometrie exakt berechnet.
Galerie