STEAMSMOKER S 850 H / S 900 H

STEAMSMOKER S 850 H / S 900 H

Die Raucherzeuger der REICH SteamSmoker Serie sind leistungsstarke Industrie-Dampfraucherzeuger für trockene Buchenholz-Hackspäne der Körnung 3-5 mm. Sie zeichnen sich durch einen angenehm aromatischen Rauchgeschmack und eine starke Rauchentwicklung auch für sehr große Industrie-Anlagen aus. Bedingt durch die besondere Verfahrenstechnik haben Dampfraucherzeuger einige technische und technologische Vorteile gegenüber anderen Raucherzeugersystemen.

  • Höchste Rauchdichte für kurze, produktschonende Räucherprozesse
  • Angenehm aromatischer Rauchgeschmack
  • Sehr gute farbgebende Eigenschaft und stabile Räucherfarbe auch nach dem Duschen
  • Sehr zarter Darm bei Naturdarmprodukten
  • Geringste Gewichtsverluste
  • Geeignet für Industrieanlagen bis zu 14 Wagen
  • Durch niedrige Raucherzeugungstemperatur geringerer Schadstoffanteil
  • Präventives Sicherheitssystem
  • Bei vorschriftsgemäßem Gebrauch keine Explosionsgefahr
  • Variabel einstellbare Rauchintensität
  • Teiloffenes, abluftreduziertes System
  • Kostengünstige Rauchvernichtung durch Wäschersystem möglich
  • Einfache und wartungsfreundliche Benutzung
  • Vollautomatisch in Verbindung mit den UNICONTROL-Steuerungssystemen
  • Made in Germany

Die Raucherzeuger der REICH SteamSmoker Serie sind leistungsstarke Industrie-Dampfraucherzeuger für trockene Buchenholz-Hackspäne der Körnung 3-5 mm. Sie zeichnen sich durch einen angenehm aromatischen Rauchgeschmack und eine starke Rauchentwicklung auch für sehr große Industrie-Anlagen aus. Bedingt durch die besondere Verfahrenstechnik haben Dampfraucherzeuger einige technische und technologische Vorteile gegenüber anderen Raucherzeugersystemen.

Ein Dampfraucherzeuger generiert Rauch, indem überhitzter Dampf bei ca. 380 – 420°C durch Holzspäne geleitet wird. Die Späne werden verschwelt und die Aromastoffe und konservierende Bestandteile werden frei. Die Beheizung erfolgt über Niederdruckdampf bei 0,3-0,5 bar (Bedarf ca. 20 kg/h) und der Elektro-Zusatzheizung zur Temperaturerhöhung (Überhitzung) des Dampfes.

Der dampfgebundene Rauch wird schnell vom Darm bzw. der Oberfläche des Produktes aufgenommen, er kondensiert auf der kühleren Räucherware. Ein angenehm aromatischer Rauchgeschmack sowie eine stabile Räucherfarbe bei kürzesten Behandlungszeiten und geringsten Gewichtsverlusten sind das Ergebnis.

Durch die niedrigen Raucherzeugertemperaturen sind im Rauch gegenüber herkömmlichen Glimmrauchverfahren geringere Schadstoffanteile (z.B. Benzo(a)pyren) vorhanden.

Die Verwendung von überhitztem Wasserdampf hat den Vorteil, dass es im Raucherzeuger keine offene Flamme gibt. Bei bestimmungsgemäßem Betrieb ist der Dampfraucherzeuger daher nicht explosionsgefährdet. Alle REICH-Raucherzeuger sind mit einem präventiven Sicherheitssystem ausgestattet. Das bedeutet, die Anlagensteuerung überwacht permanent alle sicherheitsrelevanten Parameter und leitet bereits vor Erreichen kritischer Werte entsprechende Maßnahmen zur Wiederherstellung eines sicheren Betriebszustandes ein. Die Anlagensteuerung informiert den Benutzer dabei permanent über den Betriebszustand.

Je nach Anlagengröße stehen verschiedene Modelle zur Verfügung.

SteamSmoke Cleaner

Zur einfachen und kostengünstigen Rauchvernichtung steht für Dampfraucherzeuger das ökonomisch interessante Rauchwaschverfahren zur Verfügung. Das Waschwasser wird dabei so lange wie möglich zirkuliert.

SteamSmoker S 800 H
Korpusbreite [mm] 1345 mm
Korpustiefe [mm] 820 mm
Korpushöhe [mm] 1353 mm
Elektrischer Anschluss 400V, 50Hz
Elektrische Leistung Normalbetrieb 1kW, Zündzeit 2,5kW
Dampfanschluss 0,3 - 0,5 bar NW 25mm, 15kg/h
Druckluftanschluss 6 bar, DN 10,5 l/min
Vorratsbehälter 220 Liter
Galerie