AIRMASTER® UKF SMARTSMOKER

AIRMASTER® UKF SMARTSMOKER

Der AIRMASTER® UKF SmartSmoker hat sich in der Praxis bereits einen guten Namen gemacht. Diese äußerst platzsparende Universalanlage überzeugt mit einem in der Türe integrierten Reiberaucherzeuger mit dem einzigartigen, geräusch- und vibrationsarmen SmartSmoker-Kegelreibekopf. Die Anlagen der AIRMASTER® UKF-Serie sind absolut multifunktional und somit für verschiedenste Anwendungen geeignet. Sie sind gekennzeichnet durch höchste Leistungen und kompromisslose Qualität – 100 % Made in Germany.

  • Höchste Luftvolumina
  • Kurze, energieeffiziente Prozesse
  • Maximale Ausbeute
  • Größtmögliche Gleichmäßigkeit
  • Beste Produktqualität
  • Hohe Beladungskapazität
  • Dicht verschweißte Kammermodule
  • Komplett Edelstahl 1.4301
  • Mineralische Vollisolation
  • Keine nichtisolierten Gehäuseteile
  • Geringe Baubreite und Bauhöhe
  • Wartungsarm und zuverlässig
  • Besondere Stabilität und Lebensdauer
  • Made in Germany

Das Herzstück des AIRMASTER® UKF bildet der in die Kammertüre integrierte SmartSmoker, ein neuartiger Reiberaucherzeuger mit patentiertem Kegel-Reibekopf. Dieser ist verschleißarm, Reibegeräusche und Vibrationen sind deutlich reduziert und er garantiert eine starke, natürliche Rauchentwicklung. UKF-Universalanlagen können als Ein-Wagen-Anlage in verschiedenen Größen oder als Zwei-Wagen-Anlage geliefert werden. Sondermaße sind auf Anfrage möglich.

Ein Handwerksbetrieb verlangt von seiner Räucheranlage ein hohes Maß an Vielseitigkeit. Neben den üblichen Anwendungsmöglichkeiten wie Röten, Trocken, Räuchern, Kochen, Heißgaren/ Backen wird eine Universal-Anlage vielfach auch zur Herstellung von Roh- und Dauerwurst sowie Rohpökelwaren und zum Klimaräuchern eingesetzt. Der AIRMASTER® UKF kann für alle gewünschten Einsatzbereiche mit den nötigen Funktionen ausgestattet werden.

Selbstverständlich ist eine integrierte, vollautomatisierte CIP-Reinigung. Viele verfügbare Ausstattungsoptionen stellen sicher, dass Sie Ihre Anlage genau nach Ihren spezifischen Anforderungen konfigurieren können.

Anlagenbeschreibung

Der Aufbau der AIRMASTER® UKF-Anlagen erfolgt nach dem modularen Baukastensystem. Komponenten wie Steuerung, Raucherzeuger oder Reinigungssystem können individuell, entsprechend Ihren Wünschen oder räumlichen Gegebenheiten angeordnet werden.

Das Kammergehäuse des AIRMASTER® UKF besteht, je nach Anlagengröße, aus einem oder aus mehreren Kammermodulen. Jedes Kammermodul ist sehr stabil und zu 100 % aus Chromnickelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301, gebaut sowie rauch- und dampfdicht verschweißt. Eine mineralische Vollisolation (temperaturbeständig bis +650°C) schützt vor Wärmeverlusten. Bei der Konstruktion wurde Wert auf die Vermeidung von Wärmebrücken gelegt.

Im Kopfteil eines jeden Kammermoduls ist die Luftaufbereitungseinheit mit Ventilator, Heizregister und optionaler Kühlung installiert. Größter Vorteil dieses modularen Systems gegenüber Anlagen mit Zentralaggregat ist, dass jeder Kammerwagen exakt gleich mit Luft, Wärme- oder Kälteenergie versorgt wird und dadurch auch bei großen Anlagen eine absolute Gleichmäßigkeit von Wagen zu Wagen sichergestellt ist.

Mehr-Wert durch Modulbauweise:

  •  Gleiche Ergebnisse in allen Wagen
  •  Dicht verschweißte Kammermodule
  •  Komplett Edelstahl 1.4301
  •  Mineralische Vollisolation
  •  Keine nichtisolierten Gehäuseteile
  •  Geringe Baubreite und Bauhöhe
  •  Wartungsarm und zuverlässig
  •  Besondere Stabilität und Lebensdauer

Der AIRMASTER® UKF arbeitet mit dem bewährten vertikalen Umluft-Prinzip. Dabei durchströmt die im Kopfteil der Anlage aufbereitete Luft die Ware von unten nach oben. Ein neu entwickeltes Einblassystem garantiert, dass die Ware in allen Positionen im Kammerwagen gleichmäßig und dabei in kürzester Zeit behandelt wird. REICH-Anlagen arbeiten im Vergleich zum Wettbewerb mit besonders starken Ventilatoren und erreichen dadurch mehr Leistung und Effizienz.

Mehr-Leistung:

  •  Höchste Luftvolumina
  •  Kurze, energieeffiziente Prozesse
  •  Maximale Ausbeute
  •  Größtmögliche Gleichmäßigkeit
  •  Beste Produktqualität
  •  Hohe Beladungskapazität
  •  Prozesstemperaturen bis + 200 °C

Für alle stark beanspruchten Teile wie Motoren, Ventilator-Laufräder, Ventile, Zylinder usw. werden ausschließlich hochwertige Fabrikate deutscher Markenhersteller verwendet. So stellen wir sicher, dass bis ins Detail höchste Qualität und Zuverlässigkeit erreicht wird.

Jeder AIRMASTER® hat einen belastungsfähigen Kammerboden. Die Beschickung mit schwer beladenen Kammerwagen stellt kein Problem dar. In einer Sonderausführung ist auch die Beschickung durch Flurförderfahrzeuge möglich. Der Bodenaufbau ist sehr flach gehalten und mit einer schrägen Auffahrt versehen. Der Unterbau des Kammerbodens ist in Fahrrichtung mit starken U-Profilen verstärkt.

Alle AIRMASTER®-Anlagen sind mit einer oder mehreren vollisolierten, stabilen Blocktüren ausgestattet, deren ringsum laufende Silikondichtung gegen das Kammergehäuse abdichtet. Die Türscharniere sind für die hohen Anforderungen an Dichtheit und lange Lebensdauer komplett aus Chromnickelstahl gefertigt. Der Türanschlag wird auf Wunsch links oder rechts angebracht.

Für Frischluft-, Abluft- und Rauchklappen werden dichtschließende, metallische Schwenkklappen oder durch Silikongummi dichtende Drehklappen eingesetzt. Diese Klappen besitzen multifunktionale Stellungen zur Mengenregulierung der Volumenströme.

Die Anlagen können wahlweise mit Elektroheizung, Dampfheizung, Gas- oder Öl-Brennerheizung ausgestattet werden.

Transitausführung

Das Heckmodul der Anlage wird mit einem Türportal und einer stabilen Blocktüre entsprechend der Frontseite zum Entladen der Wagen in den Hygienebereich ausgeführt. Ein Anzeigesystem an den beiden Seiten der Kammer informiert über den aktuellen Betriebszustand.

Interlock-System

Am Frontmodul der Anlage ist eine vollisolierte Blocktüre an massive Edelstahl-Scharniere, kombiniert mit dem neu entwickelten REICH Interlock-System, angeschlagen. Dieses System automatisiert mit seinem intelligenten Öffnungs- und Schließmechanismus zahlreiche Entwässerungs- und Abkühlvorgänge und erfüllt gleichzeitig internationale Anforderungen hinsichtlich Hygiene und Lebensmittelsicherheit. Bei Anlagen in Transit-Ausführung kann keine Anlage von beiden Seiten gleichzeitig betreten werden. So kann eine Kontaminierung der Ware vermieden werden (Trennung Low-Risk- und High-Risk-Seite). Eine auf Augenhöhe integrierte Signalampel informiert zusätzlich über den aktuellen Betriebszustand der Anlage.

Hochtemperaturausführung

Eine Elektro-Zusatzheizung ermöglicht Temperaturen bis + 200 °C.

Automatische Türöffnung

Mittels Pneumatik-Zylinder wird die Kammertüre vor dem Abkühlen (Duschen) oder nach Programmende automatisch geöffnet.

Kühldusche mit optionaler Feinst-Zerstäubung (ECO-Boost)

Die Kühldusche wird aus hochwertigen Chromnickelstahl-Rohren gefertigt und ist mit Spezialdüsen für das gleichmäßige Abkühlen der Ware ausgestattet. Die Ansteuerung der Dusche erfolgt über ein Magnetventil und kann im Dauer- oder Intervallbetrieb gefahren werden. Die Feinst-Vernebelung des Kühlwassers über die ECO-Boost-Funktion verkürzt die Abkühlzeiten um bis zu 30 % und reduziert gleichzeitig den Wasserverbrauch um 50 %.

Klimapaket

Zum vollklimatisierten Reifen und Kalträuchern empfindlicher Roh- und Dauerwurst sowie Rohpökelwaren bietet dieser Anlagentyp eine Zusatzoption, bestehend aus folgenden Komponenten:

  • Kühlverdampfer
  • Feinbefeuchtung
  • Elektro-Miniheizung
  • Erweiterte Steuerung mit Rohwurst-Intervall
  • Umluftmotoren stufenlos über Frequenzumformer geregelt

Mit dem Klimapaket produzieren Sie schmackhafte und optisch ansprechende Produkte und machen Ihren REICH AIRMASTER® zum Alleskönner für Ihr Unternehmen. So können am Tage die typischen Brüh-, Koch- und Kochpökelwaren hergestellt werden, über Nacht die dünnkalibrigen Rohwürstchen wie Landjäger und Rohpolnische. Über das Wochenende findet die Reifung, Räucherung und Trocknung von dickkalibrigen Rohwürsten und Rohschinken statt. Ein kleiner Zusatz mit dem Klimapaket bedeutet eine absolute Flexibilität und eine 100-prozentige Ausnutzung Ihrer AIRMASTER® Anlage.

Pumpenaggregat-Reinigungsstation

Reinigungsstation mit Druckerhöhungspumpe zum Anschluss an das Reinigungssystem einer AIRMASTER®-Anlage:

  • Großer Reinigungsbehälter aus Chromnickelstahl, W.St.-Nr. 1.4301
  • Fassungsvermögen 200 oder 330 Liter
  • Säurebeständige Druckerhöhungspumpe mit Trockenlaufschutz
  • Automatischer Wasserzulauf mit Niveauregelung
  • Empfohlen für lokal niedrigen oder variablen Wasserdruck

ECOMIZER

Energie ist eine immer teurer werdende Ressource. Aus diesem Grund sind energiesparende und damit umweltfreundliche Lösungen mehr denn je gefragt. Auch wir bei REICH haben uns dieser Herausforderung gestellt. Ein Ergebnis dieser Entwicklung ist der REICH ECOMIZER. Dieses moderne Frischluft-Enthalpie-System optimiert die Trocknung der Ware über die angesaugte Frischluft. Ein Sensor misst ständig die Klimadaten der Außenluft und überträgt diese an die Steuerung. Bei geeigneten Außenluftzuständen wird die Kühlung nur noch zur Temperierung der Umluft genutzt, aber nicht mehr zur Trocknung. Der REICH ECOMIZER bietet somit ein großes Energieeinsparpotential.

AIRMASTER® UKF 1200 1800 2000 2100 2500
Wagenanzahl 1 1 1 1 1
Korpuslänge [mm] 900 900 900 1050 1200
Korpusbreite [mm] 1120 1120 1350 1350 1450
Korpushöhe [mm] 1720 2200 2200 2400 2630
Mindestraumhöhe [mm] 2120 2600 2600 2800 3150
Korpushöhe Öl/Gas [mm] a. Anfr. a. Anfr. 2200 2400 2630
Mindestraumhöhe Öl/Gas [mm] a. Anfr. a. Anfr. 2600 2800 3150
Galerie